Pressemitteilungen

Tolles Herbstturnier im HRV

Harburg/Rosengarten, 29. Oktober 2018 – Der Harburger Reitverein von 1925 e.V. (HRV) hat am Samstag, den 20. Oktober, zu einem einsteigerfreundlichen Hallenturnier nach Wettbewerbsordnung eingeladen. Nachwuchsreiter aller Altersklassen zeigten in Reiterwettbewerben, Dressur- und Springprüfungen ihr Können. Die Stimmung der zahlreich erschienenen Teilnehmer und Zuschauer war bestens, die großzügige 20 mal 80 Meter messende Reithalle des HRV der ideale Austragungsort für dieses Turnier.

Der HRV-Vorstandsvorsitzende, Dr. Michael Gravanis, freut sich: „Unser Turnier ist super angekommen. Die hohe Teilnehmerzahl zeigt, wie groß der Bedarf an Einsteigerturnieren ist. Mit solchen Veranstaltungen fördern wir als Verein den Breitensport Reiten. Denn bei den leichten Klassen können Einsteiger jeden Alters und eben auch Schulreiter teilnehmen.“

Die Dressurreiterprüfung der Klasse A entschied Mareike Beck auf Conder 2 mit einer Wertnote von 7,5 für sich. Zweite wurde mit 7,4 Charlotte Rentrop-Schmid auf Don’t Forget Me 3. Den Springreiterwettbewerb konnte Luis Dünnebacke auf Mac Murphy 10 vor Merle Knauff auf Samba Girl III gewinnen. Im Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp platzierten sich gleich drei Reiter aus dem Harburger Reitverein in den Top fünf.

Teamwettbewerbe gab es ebenfalls: Im Standardspringwettbewerb siegte die Mannschaft „Bachelorettes vom HRV“ und im Stafettenspringen das Duo aus dem RV Rehagen-Hamburg e.V. vor dem Team vom RFV Ladekop. Auch der Eierlaufritt kam bei Zuschauern und Teilnehmern gut an. Hierbei gewann Milena Hahlbrock auf Emily.